Sonntag, 28. September 2014

28092014 OOTD

hallo meine lieben, 
heute habe ich endlich mal mein neues kleid angezogen. es ist ein kleid aus der kate moss topshop kollektion, welches ich eigentlich in london kaufen wollte, aber es bereits vergriffen war. ganz bedrückt dachte ich, ich würde es nirgendwo mehr herbekommen, habe aber, als wir zurück waren, sofort auf der topshopseite geguckt, ob es da noch irgendwo rumschwirrt - und so war es! allerdings nur noch 38 statt 34, war mir aber egal und es wurde bestellt. natürlich dachte ich, dass es nicht sitzen würde und viel zu groß sei - zu groß ist es dennoch etwas, da es aber kein hautenges kleid ist, ist mir das egal und kann trotzdem gut kombiniert werden. ich musste es einfach haben. ich hatte dann geplant, heute nach dem kino das outfit zu fotografieren, aber schon nach ein paar bildern ging der kameraakku leer, also müssen diese herhalten (durch den selbstauslöser auch leider irgendwie unscharf). damit der post nicht ganz so langweilig ist und sich manche von euch ja auch wieder einblicke in mein leben - von dem ich aber täglich auf instagram poste (madamecharlie) - haben wollten, hier noch eine kleine collage meines tages dazu. 
hoffe ihr hattet ein schönes wochenende! 





kleid - kate moss for topshop , cardigan - forever 21 , schuhe - minnetonka 




Samstag, 27. September 2014

shop my closet - autumn edition

hey ihr cuties, 
ich habe mal wieder ausgemistet um platz für neues zu schaffen! leider sind es sachen die ich kaum bis gar nicht getragen habe, was etwas traurig ist, darum wollen diese teile jetzt neue besitzer finden! 
wenn ihr interesse an einem oder mehreren der teile habt, schreibt mir einfach ne email (charliemeetz@googlemail.com), ich gebe euch die kontodaten und sobald das geld eingetroffen ist, sende ich euch euer objekt der begierde sofort zu und der artikel wird aus dem post genommen. der versand ist schon mit im preis eingerechnet! für fragen oder weiteres könnt ihr mir natürlich auch eine mail schreiben. viel spaß beim shoppen 


plateaus von h&m mit aztekenmuster - 17 € (gr. 38)

slippers von tamaris - 20€ (gr.38)

plateaus von h&m aus samt - 15€ (gr. 38)

transparente lange bluse von american apparel (gr. onesize passt 34-40) sind ca. 4 bleistiftspitzengroße gelb/orangene flecken drauf - sieht man kaum, vorallem nicht wenn ein top drunter ist - 15€

triangl bikini UNGETRAGEN und mit hygieneaufkleber (falsch zugeschickt und obenrum zu klein) größe s 25€ (VERKAUFT)

cropped top mit buntem aufdruck gr. s (passt 34-38) 12€

hollister cropped top - 18€ (gr. s)

h&m shirt mit spitzenverzierung (gr.34 - passt auch 36) 15€ (VERKAUFT)

mintgrünes zara top mit blumestickerei (gr.m) 12€

gilly hicks vokuhila pulli mit 3/4 ärmeln (gr. s passt 34-36) 25€ (VERKAUFT)

zara pullover mit aztekenmuster (gr. m) 25€ (VERKAUFT)

helle topshop joni highwaist 'used look' jeans (gr.25 passt 34-36 da der bund strech ist) 23€

samt leggins in schwarz (gr.36) 12€ (VERKAUFT)

h&m spitzenkleid mit blumenspitze in schwarz (gr. 38) 16€

monki bluse mit farbverlauf (gr.m passt 34-38) 20€



27092014 cake pops rezept

hallo ihr lieben,
heute habe ich mal was ganz anderes als sonst für euch, nämlich ein cake pop rezept! 
in letzter zeit habe ich wieder viel gefallen am kochen und backen bekommen - der neuen küche sei dank! da ich cake pops ganz süß finde und sie auch noch gut aussehen, habe ich mir gedacht sie mal zu posten - wie findet ihr das? oder sollte ich lieber bei fashion posts bleiben? ich denke, das ist 'ne gute abwechslung! 

ich habe mich zu schoko cake pops entschieden (- habe heute 5 stunden eher arbeitsschluss und timmi kommt in 2 stunden von der arbeit, sodass ich ihn damit überraschen kann - wenn der post online geht, sind wir aber sicher schon dabei, sie zu verspeisen!) für dessen grundteig ihr all das braucht: 

250g butter, 200g zucker, 4 eier, 250g mehl, 1tl backpulver, 50g kakaopulver und 1 prise salz

zubereitung: 
den backofen auf ca 180° grad vorheizen.
butter und zucker mit einem handrührgerät 5 min. auf höchster stufe cremig schlagen. ein ei nach dem anderen hinzufügen und zwischendurch immer rühren.
in einer zweiten schüssel die trockenen zutaten vermengen und in die buttermasse sieben. alles noch mal gut durchrühren. die cake pop form vorher mit butter oder öl anfetten - auf beiden seiten!


den teig in die cake pop form geben - aber nur in die untere! dann den deckel draufdrücken, sodass die form mit unterteil und deckel gut verschlossen ist (den 'deckel' mit dem 'löchern' nach oben!). nach 30 minuten würde ich allerdings mit einem zahnstocher durch eines der löcher des formendeckels nachgucken, ob der teig nicht vielleicht schon fertig ist, denn manchmal macht er, was er will. bleibt der teig allerdings am zahnstocher kleben, wisst ihr, dass es noch etwas backen muss. 
wenn alles fertig gebacken ist, nehmt den deckel vorsichtig ab, und stecht die stäbchen in die fertigen cake pops. ich würde empfehlen, bevor es an die verzierung geht, die form mit den stäbchen noch ca. eine halbe stunde in den kühlschrank zu stellen, sodass sich alles festigt. 

zum verzieren habe ich eine 'fertige' masse genommen, in die nur noch wasser dazugegeben werden muss. aber da kann ja jeder nehmen, was er will. damit es nicht ganz zu mädchenhaft aussieht, habe ich für mein baby blaue streusel benutzt - trocknen lassen und fertig! lasst es euch schmecken! 

ein tipp: für die, die keine form haben und auch keine kaufen möchten, schaut mal im internet nach, die cakepops könnt ihr auch ohne spezielle form machen! 












Montag, 22. September 2014

22092014 OOTD

hallo ihr lieben, 
langsam aber sicher wird es herbst - zumindest was die blätter an den bäumen angeht, denn teilweise ist es hier noch echt zu warm für parkas, fellwesten und schals. gestern haben wir allerdings einen herbsttag erwischt und direkt ein paar fotos geschossen, von neuen lieblingen die ich/wir euch unbedingt zeigen möchte. auch das outfit meines freundes haben wir abgelichtet, da ich es sehr, sehr gerne mag und es den ein oder anderen hier, wie ich weiß, ja auch interessiert. desöfteren wurde ich ja gefragt, welche schuhe ich im herbst tragen werde, welche jacken usw. in diesem oufit seht ihr ein alltagstaugliches outfit mit ein paar herbst basics. ich hatte ja schon gesagt, dass ich mir gerne chelsea boots zulegen möchte - aber auch vans (wie in diesem oufit) oder chucks sind bei mir ein dauerbrenner an leichten herbsttagen. schon länger habe ich überlegt mir entweder ein neues paar converse oder vans zu kaufen, da sie vorallem auch für die arbeit sehr praktisch sind. fündig wurde ich dann bei kolibrishop, und war sofort hin und weg von dem muster meiner nun neuen vans! zu erst habe ich kurz überlegt, denn ich wusste nicht genau ob ich sie oft tragen würde, da das muster zwar endlos schön ist, aber eben auch auffällig und nicht passend zu allem. als ich sie aber in den händen hielt, konnte ich sie mir aus unzähligen outfitideen gar nicht mehr wegdenken. auch mein freund hat sich dann für ein neues paar entschieden und haben gleich doppelt bestellt - an seinem paar liebe ich den ledereinsatz zu dem dunklen blau, was man sowohl sportlich als auch schick kombinieren kann. nebenbei habe ich mir gedacht, euch jetzt immer nicht nur aufzuschreiben, woher ich die sachen habe, sogar (wenn noch möglich) auch zu verlinken. das macht das finden denke ich leichter! 
außerdem - EINE KLEINE ERINNERUNG (an die shopping queens unter uns) - gibt es ja momentan wieder die shopping card in der aktuellen glamour (gültig im oktober) und dort habe ich entdeckt, dass kolibrishop teilnimmt, - also wenn ihr meine vans oder ein anderes modell haben möchtet, bekommt ihr mit der glamour shopping card nochmal einen rabatt obendrauf!
ich hoffe euch gefällt das erste meiner herbstoutfits, seid ihr weiterhin interessiert an outfitposts von uns beiden zusammen? wenn ja, lasst es mich in den kommentaren wissen. kuss und schluss, 













weste - choies , basic shirt - zara , high waist jeans (löcher selbst reingemacht) - h&m , schuhe - vans (via kolibrishop) , kette - choies , tasche - oasap , ring - pd paola







jacket - zara ,  shirt - h&m basic ,  hose - h&m , schuhe - vans (via kolibrishop) , armband - selfmade



Donnerstag, 11. September 2014

11092014 OOTD

hey ihr lieben, 
heute habe ich mal wieder einen outfitpost für euch! einen post, der mich besonders freut, denn: das oberteil was ihr dort sehen könnt, habe ich sooo lange angeschmachtet, hatte gehofft, es noch in london zu bekommen - aber dem war leider nicht so.. es ist aus der kate moss for topshop kollektion und für mich war klar, dass ich da irgendwie anders dran kommen musste. so haben wir also nach unserem london aufenthalt sofort im internet geguckt, zu erst hab ich es auf der topshopseite natürlich nicht gefunden - bei meinem glück. ein paar tage später aber war es wie durch ein wunder zurück, sogar auch dass kleid (im stil des oberteils) - habe dann natürlich sofort zugegriffen! gestern dann, zwar mit totaler verspätung, kam es dann endlich an. ich bin wirklich, wirklich froh! 
für einige von euch wird es womöglich zu viel muster sein, aber ich liiiebe es! 
die nächsten posts werden dann glücklicherweise mit frisch geschnittenen haaren und frisch gefärbtem ansatz sein, denn ich bekomme es dann doch nicht übers herz, den ansatz rauswachsen zu lassen - vielleicht irgendwann mal..

bluse - kate moss x topshop , harems hose - mango , schuhe - primark - brille - rayban clubmaster